Das CJD - Die Chancengeber CJD Salzgitter

Schachmatt im Niedersächsischen Vorrundenentscheid

20.01.2020 CJD Braunschweig CJD Gymnasium Braunschweig CJD International School « zur Übersicht

Niedersächsischer Vorrundenentscheid Schulschachmannschaftswettbewerb 2019/20 am CJD Braunschweig

Am 13.01.2020 fand der Niedersächsische Vorrundenentscheid im Schulschachmannschafts-wettbewerb 2019/20 am CJD Braunschweig unter der Koordination von Nora Leseberg statt. Unterstützt wurde sie dabei u.a. von Sven Hagemann des Schachclubs Königsspringer Braunschweig, deutscher Schulschachreferent und Schach-AG Leiter am CJD sowie Liza-Marie Hübner, Sozialpädagogin.

Fünf Teams zu je vier Personen der Wettkampfklasse IV (WK IV) Jahrgang 2007 und jünger nahmen hieran teil. Dazu zählten das Team International School Braunschweig, Team Gaußschule Braunschweig, Team Sally-Perrel-Gesamtschule Braunschweig und Team Kranich Gymnasium Salzgitter.

Start war um 8:30 Uhr in den Räumen nahe des Atriums. Ziel war es, sich für die Bezirksendrunde in Bad Harzburg zu qualifizieren. Die beiden Gruppenersten kamen eine Runde weiter.

Es wurde nach Schweizer System gespielt, d.h. dass aus Zeitgründen nicht jeder gegen jeden spielt. Dabei wurden viele spannende Partien ausgetragen.

Am Ende hatte das Team CJD International School mit Dennis Timofev, Shubham Marthur, Cooper Maletz, Anup Wagh und Uluc Özkan die Nase vorn.

Auf Rang zwei folgte das Team Kranich Gymnasium Salzgitter mit Maxim Taube, Majd Kahled, Emir Baran Güleryüz und Timo Samuel Tutwohl.

Auf einen guten dritten Rang kam das Team CJD Gymnasium mit Ludger Flohé, Claude Böhm, Lennart Unger, Benneth Bierwirth und Leander Szoltysiek.

Alle Teams wurden mit Urkunden geehrt. An dieser Stelle bedanken wir uns beim Urkundenverlag Hoffmann aus Braunschweig, Inhaberin Sara Yalniz. Des Weiteren bedanken wir uns beim Team der Küche des CJD für die Versorgung der Turnierteilnehmer und den Organisatoren für ihre Arbeit.